AUSBILDUNG:
Schauspielstudium UDK Berlin
Studium Medien- und Kulturwissenschaft B.A. Düsseldorf und Alicante

WOHNEN:
Berlin, Dresden, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Zürich, Wien

DIALEKTE:
Berlinisch, Hessisch, Rheinisch, Sächsisch, Wienerisch

SPRACHEN:
Englisch (fließend), Spanisch (fließend), Portugiesisch

STIMMLAGE:
Bariton

INSTRUMENTE:
Klavier, Keyboard, Akkordeon, Melodica

FÜHRERSCHEIN:
PKW + Motorrad

Anatevka (Fedja) R: Volker Wahl, Michaela Ronzoni

Die Riesen vom Berge (Cromo), R: Steffen Klewar

Aladin und die Wunderlampe (Aladin), R: Langner & Weidemann

Nathan der Weise (Tempelherr), R: Andreas von Studnitz

Souvenir (Cosme McMoon), R.: Ulf Dietrich

Das große Welttheater, Berlin-Tour 2019 (Der Reiche), R: Annette Storr

Salon Pitzelberger (Oskar Kerber-Ross), R: Karina Fibich

Die geschiedene Frau (Dender), R: Leonard C. Prinsloo

Ronja Räubertochter (Tjegge/Labbas/Drude), R: Yüksel Yolcu

der thermale widerstand (leon masseur / kureut), R: Jessica Glause

Das Bildnis des Dorian Gray (Dorian Gray), R: Charlotte Koppenhöfer

Peter Pan (Nibs), R: Michael Schachermaier

Die Räuber (Karl Moor), R: Philipp Jescheck

© Alexi Pelekanos

Nestroypreis 2016 für die beste Bundesländer-Aufführung Österreichs: Lichter der Vorstadt (Forsström), R: Alexander Charim

© Nurit Wagner-Strauss

Tartuffe (Damis), R: Róbert Alföldi

Flammende Reden, brennende Plätze, R: Ana Zirner

Die Verwirrungen des Zöglings Törleß (Sämtliche Rollen), R: Michael Schlecht

Ein Sommernachtstraum (Lysander), R: Sebastian Schug

Der fidele Bauer (Horst von Grumow), R: Christa Ertl

Die Radikalisierung des Bradley Mannings, (Bradley), R: Daniela Kranz


Die schmutzigen Hände (Georges), R: Maaike van Langen

Das Gespenst von Canterville (Zwillinge), R: Babett Arens

Radetzkymarsch (Chojnicki), R: Philipp Hauß

Geschichten aus dem Wienerwald (Hierlinger), R: Birgit Doll

Hexenjagd (Danforth), R: Cilli Drexel

Horace (Curiace), R: Katrin Plötner

Weh dem der lügt (Leon), R: Alexander Charim

Mamma Medea (Apsyrtos), R: Philipp Hauß

I call my brothers (Shavi), R: Michael Ronen

Massensterben der Möglichkeiten (Jaques/Smint), R: Sascha Hawemann

Romeo und Julia (Capulet), R: Nuran David Calis

Billa Spar dich froh, Werbung, R: Markus Gasser

Doppelhelm (Aktenzeichen XY…ungelöst), Episodenrolle, R: Bettina Braun

UFO – Es ist hier!, Hauptrolle Kino, R: Daniele Grieco

REISEMOBIL-STELLPLATZ / 1230 WIEN unsichtbare Lenker (des Geschehens auf der Bühne), Hauptrolle Kurzfilm, R: Julia Novacek

Fuchs und Gans, Epsiodenrolle, ARD, R: Christine Kabisch

Hubert & Staller, Episodenrolle, ARD, R: Werner Siebert

Dr. Ketel, Nebenrolle Kino, R: Linus de Paoli

Küss mich tiefer, Nebenrolle Kurzfilm, R: Eleni Katzoni

Nowhere Seems Like Somewhere To Go, Hauptrolle Kurzfilm, R: Sonja Schmidt

THEATER (AUSWAHL)

FILM (AUSWAHL)